Zusammen Stark -
Verbundschule der Standorte Hünger und Tente

Anschrift:

Standort 1 - Postanschrift
Tente 79
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-81118
Fax: 02196-7107890

Standort 2
Hünger 77
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-2399
Fax: 02196-7107890

Kinderrechte



Die Rechte der Kinder
Kinder haben Rechte!
Wir haben in der Schule die Kinderrechte durchgenommen und viel gelernt!
Kinder haben zum Beispiel das Recht, in Frieden zu leben, gut versorgt zu werden, in die Schule zu gehen und persönliche Geheimnisse zu haben. Doch nicht immer werden diese Rechte beachtet.
Die zehnjährige Samira ist aus ihrer Heimat geflohen, weil es dort Krieg und Gewalt gab. Der achtjährige Joäo muss Geld zum Leben verdienen und putzt deshalb stundenlang Schuhe von anderen Leuten. Die 13-jährige Lena darf nicht zur Jugendfeuerwehr, weil sie ein Mädchen ist. Der vierjährige Marcel muss in einer Pflegefamilie leben, weil sich seine Mutter nicht um ihn kümmern kann. Und die zwölfjährige Anna ärgert sich, weil dauernd jemand heimlich ihre Briefe liest. Fünf Kinder, fünf sehr unterschiedliche Situationen.
Für alle fünf gibt es besondere Kinderrechte, die sie in ihrer Situation schützen und stärken sollen.
Damit in Zukunft die Rechte von allen Kindern weltweit möglichst eingehalten werden, haben Politiker und Experten fast aller Staaten der Welt einen Yertrag über die Kinderrechte geschlossen. Das war am 20. November 1989. Dieser Vertrag heißt Kinderrechtkonvention.
Wir finden es richtig gemein und sind froh das wir darüber geredet haben.
Lana und Emma

Kinder haben Rechte !!!!
Ich finde, alle Kinder sollten genug zu essen bekommen und zur Schule gehen dürfen.
Es ist unfair, dass manche Kinder arbeiten müssen, statt zur Schule zu gehen.
Kein Kind darf benachteiligt werden.
Kinder sollen gesund leben, Geborgenheit finden und keine Not leiden müssen.
Kinder sollen lernen und eine Ausbildung machen dürfen,die ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht.
Kinder haben das Recht ,sich alle Informationen zu beschaffen,die sie brauchen, und ihre eigene Meinung zu vertbreiten. Kinder sollen bei allen Fragen, die sie betreffen, mitbestimmen und sagen, was sie denken.
Mike, Jonas

zurück zur Übersicht