Zusammen Stark -
Verbundschule der Standorte Hünger und Tente

Anschrift:

Standort 1 - Postanschrift
Tente 79
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-81118
Fax: 02196-7107890

Standort 2
Hünger 77
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-2399
Fax: 02196-7107890

Einschulung

Zur Zeit besuchen etwas mehr als 240 Kinder die GGS Am Haiderbach. In Tente gibt es ein 1. Schuljahr und jeweils 2 Klassen in den Jahrgängen 2, 3 und 4.

In Hünger gibt es jeweils eine Klasse im 1.,2.,3. und 4. Schuljahr.

Insgesamt unterrichten bei uns 12 Lehrerinnen, 3 Lehrer, eine Sonderpädagogin und eine Lehramtsanwärterin.

Außer dem regulären Unterricht bieten wir Förderstunden, Arbeitsgemeinschaften und Kurse der Musikschule an. Wir freuen uns auf Sie!

Informationen zur Schulanmeldung für Sommer 2017

Schulanmeldung und Informationsmöglichkeiten zur Schulwahl
Allgemeine Informationen zur Einschulung
Betreuung und OGS


Schulanmeldung für Sommer 2017

Die Anmeldung ist für beide Standorte sowohl in Hünger als auch in Tente möglich und findet zu folgenden Zeiten statt:

Montag, 13.11.2017 bis Donnerstag, 16.11.2017

Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin (vormittags):
Dienstag, Mittwoch, Freitag: unter 02196-81118
Montag und Donnerstag: 02196-2399
  

Schulanmeldung und Informationsmöglichkeiten zur Schulwahl:

Im Mai oder Juni im Kalenderjahr vor der Einschulung Ihres Kindes gibt es Schnuppertage. Hier stehen alle Klassenräume offen und Sie können gemeinsam mit Ihrem Kind Einblick in normalen Unterricht gewinnen. Selbstverständlich gibt es auch Ansprechpartner für Ihre Fragen.

Im Mai oder Juni im Kalenderjahr vor der Einschulung findet zusätzlich ein Informationsabend statt. Hier wird Ihnen das Schulkonzept vorgestellt und Sie haben die Möglichkeit, alle offenen Fragen zu klären. Selbstverständlich bieten wir in diesem Zusammenhang auch eine Führung durch die Schule an.

Im September erfolgt die offizielle Anmeldung bei der Stadt. Entsprechende Unterlagen werden Ihnen zugeschickt. Bei dieser Anmeldung müssen Sie sich für eine Schule entscheiden.

Im November findet die offizielle Anmeldung an unserer Schule statt. Während die Eltern die Formalitäten erledigen, spielen Lehrpersonen mit den Kindern. Dabei erhalten diese einen ersten Eindruck über die Kinder. Zu diesem Termin werden alle Familien, die sich bei der Stadt für unsere Schule angemeldet haben, eine schriftliche Einladung.

Im Herbst oder Frühjahr vor der Einschulung findet  für die  Eltern der zukünftigen Schulkinder ein Informationsabend zum Thema "Schulfähigkeit" in Zusammenarbeit mit den Kitas Tente und Pohlhausen statt. Hier erfahren Sie Interessantes zum Thema Schulfähigkeit und haben die Gelegenheit, viele Fragen zu stellen.

Im April erfolgt an allen Schulen im Rheinisch-Bergischen Kreis die Rückmeldung, welche Kinder angenommen werden konnten.

Ende Mai erfolgt die Rückmeldung an die Eltern von Kindern mit Inklusionsbedarf, ob die Anmeldung angenommen werden konnte.

Gesundheitsamt: Vom Gesundheitsamt Wermelskirchen bekommen Sie einen Termin zur schulärztlichen Untersuchung, die auch dort durchgeführt wird. Die Schulärztin stellt fest, ob Ihr Kind körperlich schulreif ist. Sie gibt Ihnen auch Hinweise, welche Fördermaßnahmen für Ihr Kind noch wichtig sind. 

Vorzeitige Einschulung: Am Anmeldetag bekommen Sie eine erste Rückmeldung darüber, wie fit Ihr Kind schon ist. Im Frühjahr gibt es zusätzlich zu Gesprächen mit Ihnen und dem Kindergarten noch einen Gruppentest. Der Gruppentest soll Ihnen als Eltern eine zusätzliche Rückmeldung geben, ob es wirklich sinnvoll ist, Ihr Kind vorzeitig einzuschulen. Danach fällt durch die Schulleitung die Entscheidung, ob Ihr Kind eingeschult wird.

Ein Informationsabend für die Eltern findet im Juni vor der Einschulung statt. Sie bekommen allgemeine Informationen zur Einschulung. Anschließend findet der erste 'Elternabend' statt. Sofern diese schon fest stehen, wird dieser Teil von der zukünftigen Klassenlehrerin/ dem zukünftigen Klassenlehrer geleitet.. Eine gesonderte Einladung geht Ihnen ca. 10 Tage vor der Veranstaltung zu. 

Begegnungstag: Für Ihre Kinder findet ein Begegnungstag statt. Vom Kindergarten aus kommt Ihr Kind für zwei Stunden in den Unterricht. Besucht Ihr Kind keinen Kindergarten, bekommen Sie eine schriftliche Einladung.

 

Allgemeine Informationen zur Einschulung:

Einschulung aus anderen Einzugsgebieten: Wohnen Sie nicht im Einzugsgebiet unserer Schule, wollen aber, dass Ihr Kind zur GGS Am Haiderbach geht, erhalten Sie nach Abschluss der Formalitäten im März Bescheid,ob ausreichend Platz vorhanden ist.

Wahl des Standortes:

Wünsche zur Klasseneinteilung: Am Standort Tente können bei ausreichender Schülerzahl zwei Klassen eingerichtet werden. Sie können Wünsche auf dem Anmeldebogen vermerken, mit wem Ihr Kind zusammen in einer Klasse sein soll. Nach Möglichkeit werden wir Ihre Wünsche  gerne berücksichtigen. Die Klasseneinteilungen werden Ihnen spätestens am Informationsabend vor den Sommerferien bekannt gegeben. Bei schwerwiegenden Gründen für eine Änderung können Sie anschließend mit der Schulleitung über einen Änderungswunsch sprechen.

Offener Ganztag: 

Ab Sommer 2015 gibt es auch in Hünger die Möglichkeit, Ihr Kind in der Offenen Ganztagsschule (OGS) anzumelden. Ihr Kind erhält dort ein frisches, warmes Mittagessen. Die Öffnungszeiten sind derzeit 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr..
Für nähere Informationen und die Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Lorenz, Tel.: 0151-55942559.

Bisherige Betreuungskinder können die Betreuung weiterhin besuchen, für Neuanmeldungen ist wie bei allen anderen Schulen in Wermelskirchen nur noch die Anmeldung zur OGS möglich.

Am Standort Tente haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in der Offenen Ganztagsschule (OGS) anzumelden. Ihr Kind erhält dort ein frisches, warmes Mittagessen. Öffnungszeiten sind   07.15 - 16:00 Uhr. Für nähere Informationen und die Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Daniel, Tel.: 02196 709199.

Beide Standorte bieten Ferienbetreuung vor Ort an.

Sie haben weitere Fragen? Kommen Sie doch vorbei! Wir helfen Ihnen gerne.