Zusammen Stark -
Verbundschule der Standorte Hünger und Tente

Anschrift:

Standort 1 - Postanschrift
Tente 79
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-81118
Fax: 02196-7107890

Standort 2
Hünger 77
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-2399
Fax: 02196-7107890

Verbundschule

Im Winter 2007 beschloss der Rat der Stadt aus den bisher selbstständigen Schulen GGS Hünger und GGS Tente eine Verbundschule zu gründen. Damit soll gewährleistet sein, dass die Standorte auch in Zukunft erhalten bleiben und von Schülerinnen und Schülern besucht werden dürfen.

Seit Sommer 2008 sind wir nun ein gemeinsames Kollegium unter einer Schulleitung, mit einer Lehrer-, Eltern- und Schulkonferenz. Wir arbeiten als eine Schule, dies bedeutet, dass alle Konzepte, das Schulprogramm, Projekte und Aktivitäten an beiden Standorten umgesetzt werden. Vieles führen wir auch gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern durch, wie z.B. das Sportabzeichen, unser jahreszeitliches Singen, die Karnevalsfeier, Sommerfeste,... Kurz: Unsere Verbundschule wächst immer mehr zusammen.

Wichtig ist, dass bei uns NICHT die Kinder zwischen den Standorten hin und her fahren, sondern die Lehrer. Das wird auch in Zukunft so bleiben!

Wie funktioniert das mit der Anmeldung?

Die Anmeldetermine finden jedes Jahr Mitte November statt. Gerne können Sie sich einen Termin bei unserer Sekretärin Frau Zimmermann (02196-81118 und 02196-2399)  geben lassen, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Zunächst einmal kann sich jedes Kind bei uns anmelden. Angenommen werden vorrangig alle Kinder unseres Einzugsgebietes. Sollte darüber hinaus noch Platz vorhanden sein, so können wir auch Kinder aus anderen Einzugsgebieten aufnehmen. Eine Rückmeldung an Eltern aus anderen Einzugsgebieten erfolgt im Dezember eines Jahres.

Bei den Schulanmeldungen Mitte November werden Anmeldetermine an beiden Standorten angeboten. An welchem Standort Sie Ihr Kind anmelden, ist egal. Geben Sie bei der Anmeldung Ihren Wunschstandort an. Alle Eltern können sich einen Standort wünschen. Solange dort in den Klassen Platz ist, wird das Kind dort auch aufgenommen – eine Regelung die zudem für alle Grundschulen gilt, denn aufgenommen werden kann nur so lange, wie Platz vorhanden ist.
Wie bisher auch, bitten wir alle anmeldenden Eltern, darüber nachzudenken, ob der jeweils andere Standort ebenfalls für Sie in Frage käme. Dies würde zu kleineren Klassen führen – ein Pro für alle Kinder! Mehr Klassen gewährleisten darüber hinaus den langfristigen Erhalt des Standorts Hünger und können zu mehr Lehrkräften an unserer Schule führen. Eine Rückmeldung an diese bereitwilligen Eltern erfolgt Anfang des Jahres zu Ihrer Planungssicherheit.

Welche Gründe gibt es für einen Standortwunsch?

Grundsätzlich müssen Sie diese Entscheidung für sich selbst treffen. Jede Familie hat andere Gründe, warum einer der Standorte besonders wichtig ist. Wir können Ihnen in Hünger eine Betreuung bis 14 Uhr anbieten. Dies ist in ganz Wermelskirchen nur in Hünger möglich. In Tente wiederum bieten wir die Offene Ganztagsschule (OGS) bis max. 16 Uhr an. Bitte beachten Sie dieses Angebot.

Was ist, wenn ich mein Kind an dem jeweils anderen Standort anmelden möchte?

Eine Anmeldung an dem jeweils anderen Standort als dem, an dem Sie wohnen, ist selbstverständlich möglich. Die Stadt setzt dann kostenfrei Kleinbusse ein. Ihr Kind wird an der für Sie nächstliegenden Haltestelle abgeholt und nach dem Unterricht auch dort wieder abgesetzt.

Für weitere Fragen stehen wir, das Team der GGS Am Haiderbach, Ihnen jederzeit zu Verfügung.