OGS Tente

"Manche mögen nur den Kopf in die Schule schicken, aber immer kommt das ganze Kind!"

                                                             Ursula Förster

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an den Grundsätzen des DRK und an den gesetzlichen Vorgaben des Erlasses des Ministeriums für Schule und Weiterbildung.

Dies bedeutet, in der OGS Tente erfahren momentan 66 Kinder an 48 Wochen im Jahr eine ganzheitliche Bildung und Erziehung nach einem humanistischen Menschenbild.

Vor und nach dem Unterricht gut betreut bietet die OGS:

  • eine Frühbetreuung von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr
  • nach dem Unterricht eine verlässliche Betreuung bis 16:00 Uhr
  • ein gemeinsames warmes Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • kreative Angebote
  • sportliche Angebote
  • jahreszeitliche Angebote 

Unsere Ziele:

  • die umfassende und individuelle Förderung aller Kinder, unabhängig von ihrem sozialen und kulturellen Hintergrund
  • die Intensivierung der Zusammenarbeit von Schule und außerschulischen Partnern
  • die Unterstützung der Eltern bei der Erfüllung ihrer erzieherischen Aufgaben
  • die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Stärkung der sozialen Kompetenzen der Kinder
  • die Stärkung der Grundschule Am Haiderbach als Bildungsstandort

Das offene Ganztagsangebot hat folgende pädagogische Schwerpunkte:

  • Die Kinder sind einen langen Zeitraum des Tages in der OGS und finden hier einen familienergänzenden Raum.  Sie sollen sich hier wohlfühlen und mit allen ihren Sorgen und Wünschen zu den Betreuern kommen können.
  • Entwicklung eines Wir-Gefühls
  • Werteerziehung (Mitmenschlichkeit, Mitverantwortung, Rücksichtnahme, Höflichkeit, Ordnung und Leistung). Die Kinder sollen die OGS als sozialen Erfahrungsraum erleben und gestalten, miteinander leben, lernen und spielen. Sie sollen durch die Interaktion soziale Kompetenzen erlernen und  erweitern und einen rücksichtsvollen Umgang miteinander aufbauen.
  • Übernahme von Verantwortung
  • Integration - Dies bedeutet, Einüben eines friedlichen Umgangs mit anderen Menschen ungeachtet ihrer Nationalität, Konfession, körperlichen oder geistigen Stärke/ Schwäche
  • gewaltfreies Austragen und Lösen von Konflikten
  • Erhaltung von Lebens- und Lernfreude
  • Kinder und Betreuer entwickeln und erarbeiten miteinander gemeinsame Regeln   und Rituale, die das Zusammenleben erleichtern und bereichern.

Mittagessen -nicht nur Nahrungsaufnahme

Die Kinder speisen gruppenweise in einer familiären, freundlichen und ruhigen Atmosphäre in der dafür vorgesehen Mensa. Teilen, Rücksicht nehmen, jeden zu Wort kommen lassen und Regeln einhalten lernen. Das alles ermöglicht das gemeinsame Essen. Die saisonalen Mahlzeiten werden täglich frisch in der DRK Küche von geschultem Personal in  Wipperfürth zubereitet. Bei den Speisen wird besonders auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung geachtet.  Der Mahlzeitenplan orientiert sich an dem Standard der DGE. Spezielle Ernährungsformen und ernährungsbedingte Krankheiten können größtenteils berücksichtigt werden. Zudem bieten wir Obst- und Gemüsestücke als Nachmittagssnack an.

Hausaufgaben

Die Lernzeit ist von Montag – Donnerstag ein fester Bestandteil des OGS-Alltags und findet hauptsächlich in den eigenen Klassenräumen statt. Die Kinder arbeiten in festen Gruppen an ihren Hausaufgaben. Die Räumlichkeiten und das OGS-Personal sorgen für eine ruhige Arbeitsatmosphäre.

Hausaufgabenzeit Klasse 1 und 230 Minuten
Hausaufgabenzeit Klasse 3 und 445 Minuten

In Absprache mit dem Träger und der Kooperation mit anderen Schulen in Wermelskirchen, haben wir uns dazu entschlossen, dass freitags keine Lernzeit im offenen Ganztag stattfindet. Freitags sollen die Kinder ihre Hausaufgaben zusammen mit ihren Eltern anfertigen, damit die Eltern Einblick in den Wissensstand und das Arbeitsverhalten ihres Kindes bekommen.

Freizeitgestaltung

Nach dem Unterricht können die Kinder die Zeit bis zum Mittagessen selbst frei gestalten. Ihnen stehen alle Räumlichkeiten der OGS und das Außengelände zur Verfügung. Sind die Hausaufgaben erledigt, können die Kinder, abgestimmt auf ihre Interessen, an offenen Projekten oder AGs zu unterschiedlichen Themen teilnehmen. Bewegungsangebote in Form von AGs werden unter anderem in Kooperation mit dem TUS Niederwermelskirchen angeboten. Hierfür ist eine Anmeldung für das Schulhalbjahr erforderlich.

Beispiele für Kreativangebote und AGs:

  • Arbeiten mit Holz und Papier
  • Basteln z.B.( jahreszeitliche Dekoration)
  • Malen
  • Gestaltung mit Perlen
  • Tanz AG
  • Schach AG
  • Garten AG
  • Ballsport AG
  • Yoga ( in Planung)

Ferien

In Kooperation mit der OGS Hünger stellen wir die Betreuung Ihrer Kinder in den Ferien sicher. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr an folgenden Terminen betreuen zu lassen.

  • letzte drei Wochen der Sommerferien
  • Herbstferien
  • Winterferien nach Neujahr bis Schulbeginn
  • Osterferien

In den ersten drei Wochen der Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr, an Rosenmontag sowie an zwei pädagogischen Konzeptionstagen (von uns gewählt) bleibt die OGS geschlossen.

Kooperation und Austausch

Das Team der OGS Tente arbeitet eng in Absprache mit Lehrern und Schulleitung zusammen.

Außerdem pflegt es engen Kontakt zu den Eltern, um bei auftretenden Problemen schnell reagieren zu können. Gemeinsame Elterngespräche finden bei Bedarf statt.

Die Elternvertretung der OGS bildet das Bindeglied zwischen den Eltern und dem OGS-Team. Diese wird am Elternabend zu Beginn des neuen Schuljahres gewählt.

Kontakt:

DRK-Kreisverband Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.
Jutta Hill

OGS Tente

Postweg 1a
42929 Wermelskirchen

Tel.: 02196/709199

E-Mail : ogs-tente@rhein-berg.drk.de

Termine

Oktober

Mo17OktAlle TageSa22Projektwoche: Zirkus(Alle Tage)

November

Fr04NovAlle TageMartinszug(Alle Tage: Freitag)

Mo07NovAlle TagePädagogischer Ganztag(Alle Tage: Monatg)

Weitere Events anzeigen

Bürozeiten

Standort Hünger
Mo, Mi 7:45-11:45 Uhr

Standort Tente
Di, Mi, Do 07:45-11:45 Uhr
Fr 07:45-09:45 Uhr

Unsere News

Aktuelles

Englischtag 2022

Am 14.09.2022 fand unser diesjähriger Englischtag unter dem Motto "At the circus" statt. Alle Kinder der beiden Standorte trafen sich - wie in englischen Schulen - in ähnlicher Bekleidung zum gemeinsamen Start und Schluss des Englischtages. Zwischendrin erlebten sie in zwei Sequenzen englischen Unterricht zum Thema Zirkus. In der Frühstückspause durften sich die Kinder - […]
Weiterlesen

Schulhofbemalung in Hünger

Am 19.08.2022 war es endlich so weit. Der Schulhof in Hünger erhielt ein neues Gesicht. Begrüßt wird man nun mit einem bunten Willkommensgruß. Neben einem Twister, einer Zielscheibe, auf die man mit Sandsäckchen wirft, gibt es nun auch ein Hüpfekästchenspiel, ein deutlich begrenztes Fußballfeld und einen Stern, der als Meetingpoint dient. Am kommenden Montag werden […]
Weiterlesen

Teambuilding

Im Laufe des Monats März fuhren alle zweiten und dritten Schuljahre der GGS Am Haiderbach auf einem Teambuildingausflug zum Kulturbeutel. Hier erlebten die Kinder, dass es nicht nur wichtig ist, gut mit der besten Freundin oder dem besten Freund in der Klasse auszukommen, sondern dass auch die gesamte Klasse zusammenhalten kann. So trainierten und reflektierten […]
Weiterlesen
Webdesign by effetto-media.de
X